Soulfood vegan von Katharina Küllmer – Socca-Pizza mit Mandel-Rucola-Pesto

Schon beim Anblick der Rezeptbilder im Buch “Soulfood vegan” läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Kein Wunder, denn die Rezeptentwicklerin und Autorin Katharina Küllmer ist auch noch Food-Stylistin. Ihre Message lautet: Tu dir Gutes, mach es dir gemütlich und lass deine Seele mit “Komfortfood” baumeln. Na dann – gesagt, getan. Wir starten mit diesem wunderbaren Rezept. Der Tipp kam übrigens von unseren lieben Kollegen bei Vegan World.

Rezept Socca-Pizza mit Mandel-Rucola-Pesto, Zucchini, Oliven und Kapern für 4 Personen

Für die Socca-Pizza:

300 g Kichererbsenmehl
2 EL Olivenöl, plus etwas
Sonnenblumenöl für die
Pfanne
1 TL Meersalz
1 TL gemahlener
Kreuzkümmel

Für das Pesto:

160 g Mandeln
140 g Rucola
140 ml Olivenöl
2 Bio-Zitronen, Abrieb
4 TL Ahornsirup
1 TL Meersalz

Für den Belag:

200 g Zucchini
50 g Rucola
Socca-Pizza mit Mandel-Rucola-Pesto, Zucchini, Oliven und Kapern
2 Bio-Zitronen, Zesten
8 EL Sprossen
4 EL Kapern
1 TL Sonnenblumenöl
¼ TL Salz
Kerbel und Kresse

Außerdem: Pizzablech oder feuerfeste Pfanne (Ø 24 cm)

Zubereitung

Den Ofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für den Pizzateig alle Zutaten mit 580 ml Wasser mischen, verrühren und etwa 20 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit das Pesto zubereiten. Dafür die Mandeln kurz in einer Pfanne ohne Fett rösten und dann mit Rucola, Zitronenschale, Olivenöl, Ahornsirup und Meersalz mit dem Stabmixer zu einem Pesto mixen.

Für den Belag die Zucchini waschen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl anbraten. Mit etwas Salz würzen. Ein Pizzablech oder eine feuerfeste Pfanne kurz im Ofen vorheizen. Herausnehmen, etwas Sonnenblumenöl daraufgeben, schwenken und ¼ des Teigs daraufgeben. Etwa 10 Minuten im oberen Ofendrittel garen, bis die Socca goldgelb und knusprig ist.

Herausnehmen und mit dem restlichen Teig ebenso verfahren, bis vier Soccas gebacken sind. Die Soccas mit Pesto bestreichen, mit Zucchini und Rucola belegen und mit Sprossen, Kapern, Zitronenzesten, Kerbel und Kresse bestreuen.


Kochbuchautorin Katharina Küllmer

Katharina Küllmer

Sie kocht, komponiert, fotografiert und schreibt voller Leidenschaft und Hingabe. Die Food-Fotografin, Rezeptentwicklerin und Food-Stylistin arbeitet für viele auflagenstarke Food- Zeitschriften und setzt für Unternehmen spannende Fotoprojekte rund um Essen und Genuss um. Für Katharina ist es eine Herzensangelegenheit, ihre Liebe zu gutem Essen weiterzugeben und Mut zu machen, mit Gewürzen und Zutaten zu spielen.


Soulfood goes Vegan! Perfekt für alle Genussmenschen, die vegane Küche lieben

Diese Soulfood-Rezepte bieten Entspannung pur und bringen gleichzeitig Abwechslung in Ihre vegane Küche. Katharina Küllmer teilt ihre 120 besten veganen Rezepte, gestützt von Grundlagenwissen zu den verwendeten Lebensmitteln und Anregungen für die besten Kombinationen der Speisen untereinander. Von Snacks, Basics, Frühstück und Hauptgerichten bis hin zu Gebäck, Getränken und Desserts. Das Kochbuch ist nicht zuletzt auch aufgrund der besonderen Foodfotografien ein ideales Geschenk für alle Fans der veganen Küche.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Was deine Dosha-Konstitution über deine Liebesbeziehungen sagt

Die ayurvedische Lehre der Konstitutionstypen (Doshas) hilft dir, nicht nur dich selbst besser zu verstehen, sondern auch den Menschen,...

Nervenmobilisation mit Gül Ruijter – Teil 2: Ischiasnerv

Autsch: Nervenschmerzen sind wirklich unangenehm. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere wichtigsten Körpernerven kennen und ihnen ab und...

Neumondkalender 2024: April-Neumond im Widder für kleine Kräuterhexen

Wann ist der nächste Neumond? Unsere Experten Johanna Paungger-Poppe & Thomas Poppe begleiten dich mit unserem Neumondkalender durchs Jahr...

YogaWorld Podcast: #98 Die heilende Kraft der Meditation – mit Kesari 

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#98 Die heilende Kraft der Meditation: Selbst-Therapie im Fokus – mit Kesari 

Praktische Tipps und inspirierende Einblicke für deine Meditationspraxis Meditation ist eine jahrtausendealte Praxis, hat aber längst nicht mehr nur in...

Nervenmobilisation mit Gül Ruijter – Teil 1: Arme

Wenn wir an Verspannungen denken, dann meinen wir meistens Muskeln oder Faszien. Was wir häufig vergessen, sind unsere Nerven...

Pflichtlektüre

Nervenmobilisation mit Gül Ruijter – Teil 2: Ischiasnerv

Autsch: Nervenschmerzen sind wirklich unangenehm. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere wichtigsten Körpernerven kennen und ihnen ab und...

Was deine Dosha-Konstitution über deine Liebesbeziehungen sagt

Die ayurvedische Lehre der Konstitutionstypen (Doshas) hilft dir, nicht nur dich selbst besser zu verstehen, sondern auch den Menschen,...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps