Montags-Mantra: Warum mache ich das eigentlich?

Was mache ich hier eigentlich gerade? Mache ich das wirklich gerne? Ist es wirklich wichtig für mich? Ob der Job, der Elternabend am Mittwoch oder das Treffen am Freitag: Alles hat einen guten Grund. Es ist jedoch wichtig, sich die Gründe für unsere Treffen und Termine immer wieder bewusst zu machen. Das macht auch unbeliebte Tätigkeiten oft leichter. Und: wenn wir keinen guten Gründe für unsere Termine finden, sollten wir sie wahrscheinlich einfach streichen. Denn:

Wir haben nicht zu wenig Zeit, aber wir verschwenden zu viel davon – Lucius Annaeus Seneca

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Fitte Faszien mit Amiena Zylla: Der gezogene Halbmond

Kleine Übung, große Wirkung: Wenn du diesen hübschen Halbmond öfter mal aufgehen lässt, wirst du lockerer gehen, freier atmen...

Die Brustwirbelsäule

Zwar ist die Brustwirbelsäule (BWS) insgesamt nicht so mobil wie die anderen Teile der Wirbelsäule, aber umso subtiler und...

Yoga allein zuhaus – 4 Grundregeln für eine sichere Praxis

Yoga kann eine Quelle umfassender Heilung sein. Es kann aber auch zu Verletzungen führen oder bestehende Probleme verschlimmern. Erst...

Dr. Ronald Steiner: 3 Übungen für starke Knie

Das Kniegelenk mit seinen Bändern und Muskeln ist das größte Gelenk im Körper. Es ermöglicht uns das Stehen, das...

Numerologie & Yoga: Die Zahl Eins

Unsere YOGA WORLD-Kolumnistin Denise Klier gibt euch Einblicke in die Verbindung zwischen der Numerologie und Yoga - diesmal geht...

Black Friday? Nein, heute ist Circular Monday!

Zum fünften Mal in Folge findet der nachhaltigste Montag des Jahres statt, der Montag vor dem Black Friday: Circular Monday,...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Die Brustwirbelsäule

Zwar ist die Brustwirbelsäule (BWS) insgesamt nicht so mobil...

Dr. Ronald Steiner: 3 Übungen für starke Knie

Das Kniegelenk mit seinen Bändern und Muskeln ist das...

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps