Yoga in Berlin: Asanas quer durch die City

Wer sagt eigentlich, dass Yoga nur auf der Matte funktioniert? Die Berliner Yoga-Lehrerin Kathi Leimner zeigt, dass auch das harte Großstadtpflaster seinen Reiz hat. Da passt sogar die lässige Lederjacke zu Yogapants & Co. Ganz nach dem Motto: Yoga geht immer und überall – vor allem aber vor der Mega-Kulisse Berlins.

Autos rauschen hupend vorbei. Die Kräne und Bagger der Baustellen brummen. Überall wuseln Touristen, Einheimische, Straßenverkäufer und Schaulustige. Inmitten der geräuschvollen Hektik scheint es fast unmöglich, zur Ruhe zu kommen. Was aber, wenn du für einen Moment die Augen schließt? Wenn der Atem durch deinen Körper strömt und du beginnst dich auf dein Inneres zu konzentrieren … Yoga mitten in der Stadt ist Kunst: Wir können uns nicht satt sehen an diesem großartigen Kontrast aus Stille und Lärm, aus Ruhe und Hektik, aus Weichheit und Beton.

  • Yoga in Berlin

Yoga in der Großstadt – für Kathi eine wunderbare Kombination. Die ehemalige Tänzerin und praktiziert seit über 15 Jahren Yoga: “Auf der Matte fühle ich mich zu Hause, in Verbindung mit meiner Natur. Yoga bedeutet für mich ‘Leben’: dynamisch, rhythmisch, kraftvoll.” Seit knapp 7 Jahren unterrichtet die in Berlin lebende Yoga-Lehrerin in verschiedenen Studios auf der ganzen Welt, darunter in New York, Los Angeles, Kauai, London, Valencia, München, Frankfurt, Stuttgart und Berlin. Kathi leitet Workshops und bereitet zur Zeit eine Yoga-Safari in Tansania vor.


Mehr zu Kathi auf www.kathileimner.com oder Instagram.
Die wunderschönen Bilder stammen von André Röhner.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gegen die Schwerkraft – Armbalancen mit Steffi Rohr

Natürlich muss kein Mensch Armbalancen können: Sie erfordern viel Übung und jede Menge Geduld. Aber sie machen auch Spaß,...

Schwebend und geerdet – Interview mit Simrit Kaur

Eine Stimme wie ein Engel, exzentrische Kostüme und eine Musik, die zugleichätherisch, groovig und tiefgründig ist: Simrit Kaur ist...

YogaWorld Podcast: #107 Yin Yoga-Praxis für Selbstliebe – mit Ranja Weis

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#107 Innere Umarmung: Yin Yoga-Praxis für Selbstliebe – mit Ranja Weis

Spüre in deinen Herzraum und stärke die Verbindung zu dir selbst Yin Yoga ist eine sanfte, meditative Praxis, die darauf...

Dies.Das.Asanas mit Jelena Lieberberg: Der bescheidene Held

Himmlische Entspannung statt heldenhafter Kraft – das ist die Idee von Supta Virasana. Warum diese Haltung trotzdem einen Helden...

Rezept: Chapatis mit Rucola und Kichererbsen

Wenn du gerade überlegst, wie du deine selbst gezogenen Sprossen und Kräuter aufs Leckerste zubereiten könntest: Wir haben genau...

Pflichtlektüre

Dies.Das.Asanas mit Jelena Lieberberg: Der bescheidene Held

Himmlische Entspannung statt heldenhafter Kraft – das ist die Idee von Supta Virasana. Warum diese Haltung trotzdem einen Helden...

Astrologie: Der Juni-Vollmond im Zeichen Steinbock trifft auf die Sommersonnenwende

Wann ist Vollmond? Am 22. Juni um 3:08 Uhr erhellt der Vollmond im Steinbock die Nacht. Neben dem Vollmond...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps