Charity Shirts: Mit vereinten Kräften gegen den Brustkrebs

Für die diesjährige “ROXY X Keep A Breast Foundation”-Aufklärungskampagne holt das Label die französische Künstlerin Tina Tictone mit ins Boot. Entstanden sind lässige Shirts, die das Thema Brustkrebsvorsorge in den Fokus rücken.

Mit vereinten Kräften gegen den Brustkrebs: Das Label ROXY arbeitet in diesem Jahr erneut mit der “Keep A Breast Foundation” zusammen, um gemeinsam das Bewusstsein für Brustkrebsvorsorge zu steigern. Das Ergebnis: zwei Limited Edition T-Shirts, die Frauen und Mädchen für die Früherkennung von Brustkrebs sensibilisieren sollen. Das erste T-Shirt zeigt eine Frau bei der Selbstuntersuchung, die ihre Brust abtastet. Das zweite T-Shirt zieren zwei Regenbögen, die an Stelle der weiblichen Brust platziert wurden. Das Tolle an der Fashion meets Charity-Kombi: Der komplette Erlös aus dem Verkauf fließt in Organisationen für Brustkrebsgesundheit.

Für die Kampagne wurden die ROXY-Athletinnen Lisa Andersen, Kelia Moniz, Bruna Schmitz und Monyca Eleogram gemeimsam geshootet und beweisen somit: Brustkrebsvorsorge kennt kein Alter. 

“Check Yourself!” App: Regelmäßiges Abtasten rettet Leben

Die “Keep A Breast Foundation” ist eine gemeinnützige Organisation mit der Mission, junge Menschen auf der ganzen Welt über das Thema Brustkrebs aufzuklären und Patientinnen auf ihrem Weg zu begleiten. Seit der Gründung im Jahre 2000 arbeitet die “Keep A Breast Foundation” mit Jugendlichen zusammen, um das Stigma, das der Brustkrebserkrankung und -vorsorge anhaftet, zu beseitigen. Dank zahlreicher Aktionen und Ausstellungen von Brustabdrücken aus Gips, der “Non Toxic Revolution” und der “I loveBoobies!” Kampagne konnte Keep A Breast den Diskurs um Brustkrebs eröffnen. Ein wichtiger Schritt, um das Bewusstsein für Brustkrebs und präventive Maßnahmen zu steigern. Die Keep A Breast Foundation “Check Yourself!” App hilft Userinnen, regelmäßig ihre Brüste abzutasten.

Tina Tictone: “Wir sind alle Abenteurer, stark und frei.”

Keep a breast Foundation
Künstlerin Tina Tictone designte die Shirts

Auch Künstlerin Tina Tictone ist Feuer und Flamme für das Projekt: “Die Zusammenarbeit mit ROXY und der “Keep A Breast Foundation” machte für mich von Anfang an absolut Sinn. Beide stehen bedingungslos für dieselben Werte, die auch mein Leben und meine Kunst bestimmen: Selbstverwirklichung, Stärke, Solidarität und der Drang, über sich selbst hinauszuwachsen. In letzter Zeit beschäftige ich mich viel mit Frauen, ihren Körpern und der Frage, wie sehr die Politik und Kultur beeinflussen, wie sie sich kleiden. Für diese Recherchen reise ich viel und lasse mich beispielsweise von Wandgemälden inspirieren. Außerdem treffe ich unterwegs viele Frauen und beschäftige mich mit der Vielfältigkeit verschiedener Kulturen, die aufeinander treffen. Wir sind alle Abenteurer, stark und frei.”


Die T-Shirts der “ROXY x Keep A Breast-Kollektion” sind auf www.roxy-germany.de und in ausgewählten Stores weltweit erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

“Yoga als dreidimensionale Kunst”: Simon Park im Interview

Yoga-Legende Simon Park hat auf der ganzen Welt unterrichtet und seinen eigenen Yogastil gegründet: Liquid Flow Yoga. Im Interview...

Gibt es eine Ordnung der Reinkarnation (Wiedergeburt)?

Du siehst dich einem geliebten Menschen gegenüber in einem Zwiespalt? Heute beantwortet Dr. Moon Hee Fischer die Frage, inwieweit...

Yoga-Sequenz: Kräftigung der Füße

Fußarbeit ist Kopfarbeit: Wer mit beiden Füßen fest im Leben stehen will, braucht seinen Kopf dazu, denn das Gehirn...

Kristalle und ihre Verwendung

Kristalle sind nur esoterischer Krimskrams? Wir meinen nein. Und selbst wenn es nur um den Glauben daran geht... ein...

Was bedeutet eigentlich Karma?

Gutes Karma, schlechtes Karma. Doch was bedeutet Karma überhaupt? Mit einem gewissen Verständnis können wir einen Grundstein für die...

So bereichert Yoga die Mutter-Tochter-Beziehung

Was macht Yoga mit uns? Wanda Bogacka-Plucinski wollte wissen, ob und wie Yoga die Beziehung zwischen Mutter und Tochter...
- Werbung -

Pflichtlektüre

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.

Yoga-Sequenz: Kräftigung der Füße

Fußarbeit ist Kopfarbeit: Wer mit beiden Füßen fest im...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps