Montags-Mantra: Fasten, Verzicht oder Freiheit?

Kein Fleisch essen, keinen Kaffee trinken, auf Milchprodukte verzichten, nicht rauchen, keinen Alkohol trinken … wie weit gehen Sie für die eigene Gesundheit und die Moral? Und wo bleibt da der Spaß?

Es kommt wie immer ganz auf die Einstellung und das Ziel an, das beim Verzicht gesetzt wird. Wenn der Verzicht nur des Verzichtes wegen ausgeübt wird, kann so eine Abstinenz oder eine Fastenzeit ganz schön hart sein. Es sollte aber vielmehr im yogischen Sinne darum gehen, sich selbst einmal ganz genau zu beobachten, Automatismen zu entlarven, Verhaltensmuster aufzuklären und nicht mehr zu nehmen, als benötigt.


„Jemand der sich auf das beschränken kann, was er braucht und was ihm zusteht, fühlt sich sicher. Ein solcher Mensch findet Zeit zum Nachdenken und Meditieren und wird so vollkommenes Verständnis von sich selbst gewinnen.“

Patanjali, Yoga Sutra 2.39


Fotoquelle: unsplash.com

Das Neueste

Umgang mit Emotionen – Shivas Tanz

Der befreite Tanz des Großen Yogi Shiva hilft bei unserem geschickten Umgang mit Emotionen. Hier wendest du Yogaphilosophie auf...

Nervenmobilisation mit Gül Ruijter – Teil 3: Nerven-Flossing für den Nacken

"Flossing" kennen die meisten vermutlich nur von der Zahnpflege. Mit diesen Übungen "putzt" du stattdessen deine Nervenbahnen, du bringst...

Jin Shin Jyutsu: aus eigener Kraft in die Selbstheilung

"Erkenne dich selbst!" lautet die zentrale Botschaft von Jin Shin Jyutsu. Zu den führenden deutschen Vertreter*innen dieser japanischen Selbstheilungskunst...

YogaWorld Podcast: #99 Shavayatra-Meditation – mit Nina Heitmann

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#99 Praxisreihe: Traditionelle Shavayatra-Meditation – mit Nina Heitmann

Entspannung pur für Körper und Geist: Entdecke die Kraft der Marmapunkte Die Shavayatra-Meditation ist eine althergebrachte Praxis der Himalaya-Tradition und...

Was deine Dosha-Konstitution über deine Liebesbeziehungen sagt

Die ayurvedische Lehre der Konstitutionstypen (Doshas) hilft dir, nicht nur dich selbst besser zu verstehen, sondern auch den Menschen,...

Pflichtlektüre

Lingam

Lingam ist der Sanskrit-Name für die männlichen primären Geschlechtsteile und steht in Zusammenhang mit der Tantra-Massage, welche den Lingam...

Was deine Dosha-Konstitution über deine Liebesbeziehungen sagt

Die ayurvedische Lehre der Konstitutionstypen (Doshas) hilft dir, nicht nur dich selbst besser zu verstehen, sondern auch den Menschen,...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps