Sofia Hirmer – Sevasukh Kaur

Seit Ihrer frühsten Kindheit hatte Sofia–Sonja Hirmer immer gespürt, dass es ihre Bestimmung ist anderen Menschen zum Glücklich­- und Erfühltsein zu verhelfen. Menschen dabei zu unterstützen den eigenen Sinn, die eigene Wahrheit, den wahren eigenen Weg zu entdecken und zu leben. Eigene Träume zu verwirklichen. Dauerhaft voller Freude und Glückseligkeit zu sein.

Ihr Traum wurde wahr.

Genau diese macht sie jetzt schon seit über zwanzig Jahren in ihrer Praxis in München mit Seminar- und Yogazentrum.( www.sofia-hirmer.de ) Als Kundalini Yoga Lehrerin, Heilpraktikerin, klassische Homöopathin, Sat Nam Rasayan Heilerin, EMDR Trauma- Therapeutin, mentaler Coach und systemischer Coach, Kommunikation Trainerin, Meditation Meisterin, Lebensberaterin und einiges mehr, bringt Sofia-Sonja Hirmer mit ihrer sonnigen, begeisternden Art (spiritueller Name Sevasukh Kaur bedeutet, die die Glück und Glückseligkeit bringt) die Heilung in die Herzen, in das Leben der Menschen.

Durch viele intensive Studien, eigenen hingebungsvollen Erfahrungen und bereichernden Erkenntnissen, besitzt sie ein enorm weit aufgestelltes Wissen über die tiefen Zusammenhänge der Lebensweisheiten. Dies führt uns zu einem besseren Verständnis von uns selbst, von anderen und unserer Umwelt. In ihren außergewöhnlichen Seminaren, einzeln Sitzungen werden die Teilnehmer Stück für Stück unterrichtet um das Gefühl des inneren Friedens erleben zu können. Sie lehrt die Menschen mit ihren Emotionen ausgleichend umgehen zu können, negative blockierende Muster der Vergangenheit in sich aufzulösen und den Zugang zur eigener Intuition zu stärken und dieser zu vertrauen. Selbstheilungskräfte zu aktivieren, die inneren Ruhe und Gelassenheit in das tägliche Leben zu integrieren.

Sofia besitzt eine sehr starke mediale Begabung, die es ihr ermöglicht auf eine sehr subtilere Art die Menschen wahrzunehmen und zu der Freisetzung ihres vollen Potenzials zu führen.

Sie hat eine Gabe, komplizierte Zusammenhänge einfach und klar ans Licht zu bringen und somit Menschen mit voller Begeisterung zur gewünschten Veränderung zu motivieren.

Als Kundalini Yoga Lehrerin für Kinder und Erwachsene ist es ihr Bestreben ihre Schüler in die Einheit, in den Einklang ihrer Seelen zu bringen. Bewusster zu sein und zu leben.

“Yoga ist nicht Körperarbeit, Yoga ist Philosophie, Yoga ist die bewusste Vereinigung mit dem höchsten bewussten Geist. Ein Yogi ist ein Mensch, der bewusst die Grenze zum höchsten Bewusstsein überschreitet und dann damit eins wird“ (Yogi Bhajan Gründer und spiritueller Meister von Kundalini Yoga)

Sofia ist dafür bekannt ihre Yogaschüler wahrend der Kundalini Yogastunde in ein totales Flow Gefühl zu versetzen, in das Gefühl ohne Zeit und Raum zu sein. Auch wenn es Doppelstunden sind, diese nur als einen faszinierenden Augenblick wahrzunehmen.

Sie ist die direkte Schülerin von der weltberühmten Kundalini Yoga Lehrerin Gurmukh Kaur Khalsa und verbrachte viel Zeit in Indien mit der Vertiefung ihrer Yoga Studien.

Am Samstag, den 19.01.2019 um 16:30-17:15 Uhr, gibt sie im Ganesha Raum einen sehr intensiven Kundalini Yoga Unterricht voller Inspiration und Erkenntnis, zum Thema Heilung und Öffnung des Herzens! Der Weg der Seele, der wahren Bestimmung, der Weg zum Herzen, Verbindung zu der Intuition, Navigation des Lebens!

Die Öffnung der höheren Zentren!!!

Sofia sagt:

„Lasst uns gemeinsam eine Welt des Friedens und Glücklichseins in uns und außerhalb von uns schaffen und diese Kraft der Erfüllung, die Kraft des Herzens, der Seele, des Bewusstseins als einen wertvollen Schatz in unseren Alltag integrieren – zum Wohle Aller“.

 


Sofia Hirmer – Sevasukh Kaur auf der YogaWorld 2020 in München:
Freitag, 17. Januar // 17:15 – 18:00 Uhr // Kundalini Yoga inklusive Healing-Sound-Session // Ganesha Yogaspace
Sonntag, 19. Januar // 16:45 – 17:30 Uhr // Kundalini Yoga inklusive Healing-Sound-Session // Siddharta Yogaspace


 

Das Neueste

Online-Yoga-Events 2021: Frühling und Sommer

Wenn man Yogi*nis fragt, was ihnen am besten am Yoga gefällt, erzählen bestimmt viele von der einzigartigen Gemeinschaft. Egal...

Spinat-Buchweizen-Puffer

Lecker, gesund und ein echtes Yoga-Food – diese sommerlichen Spinat-Buchweizen-Puffer sind schnell zubereitet und eignen sich super für eine...

432 Hz Soundhealing: 60 Minuten Klang & Yin Yoga

Begib dich mit Tanja Seehofer und Yann Kuhlmann auf eine spannende Reise: Während der einstündigen Yin Yoga-Praxis mit Live-Musik...

In 5 Schritten zu mehr Lebenskraft

Spüre die Energie in deinem Körper: Verbinde dich in dieser Meditation mit der universellen Lebenskraft! Formuliere zu Anfang die...

Sind Enttäuschungen im Unterbewusstsein verankert?

Du wurdest von einer Person sehr oft enttäuscht und beginnst dich ihr gegenüber zu verschließen? Heute dreht sich unsere...

Warum ist die Welt so, wie sie ist? Weil wir sie so machen!

Wir alle tragen unseren Beitrag zu den bestehenden Weltproblemen bei – ob passiv oder aktiv; der eine mehr, der...
- Werbung -

Pflichtlektüre

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.

Online-Yoga-Events 2021: Frühling und Sommer

Wenn man Yogi*nis fragt, was ihnen am besten am...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps