Tiefe Bauchatmung: Beruhigende Atem-Meditation

Wenn du tagsüber innere Unruhe spürst oder abends nicht einschlafen kannst, probiere doch mal diese Atem-Meditation zum Anhören aus.

Komm zur Ruhe und lege eine Pause ein: Lege dich für diese kurze Meditation und Atemtechnik am besten flach auf den Rücken. Du kannst dich auf deine Yogamatte, eine Decke oder natürlich auch auf die Couch oder dein Bett legen. Nimm dir zehn Minuten lang Zeit für dich selbst und stelle sicher, dass du ungestört bist. Mach es dir so richtig gemütlich und schon kann es losgehen.

Lies hier noch mehr zum Thema Meditation.

Meditation: Die tiefe Bauchatmung mit Veronika Rössl

Veronika Rössl Bauchatmung
Veronika Rössl

Diese Atem- und Achtsamkeitsübung hilft bei Ängsten, Anspannung, innerer Unruhe und beruhigt Körper, Geist und Seele. Super auch geeignet am Abend vorm Einschlafen.

Mehr Info zu Veronika Rössl unter www.mahashakti-yoga.de.

Wie hat die Meditation bei dir gewirkt? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir sind gespannt. Vielleicht hast du ja auch noch einen guten Tipp gegen Ängste und innere Unruhe?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Yoga Journal Nr. 78 – das neue Heft ist da

Das neue Yoga Journal ist ab sofort im Handel und als Online-Ausgabe erhältlich. Ganz einfach, ohne Papier, ohne langes...

Playlist für Yoga bei Vollmond

Der Mond steht im Sternzeichen Widder. Dieses Feuerzeichen steht für Aufbruch, Mut und Pioniergeist im Allgemeinen. Daher geht es...

Resilienz: Warum sie so wichtig ist und wie du sie trainierst

Schnelle Atmung, Angstschweiß, flaues Gefühl im Bauch ... Sind wir gestresst, reagiert unser Körper. Im Idealfall greift dann die...

Numerologie & Yoga: Die Zahl 108

Die Zahl 108 gilt im Yoga als heilige Zahl. Unsere YOGA WORLD-Kolumnistin Denise Klier gibt euch Einblicke in die...

Snack-Nüsse Rezept mit Kreuzkümmel und Zimt

Nüsse sind Futter für das Gehirn und außerdem ein knuspriger und leckerer Snack für Zwischendurch. Versüßt euch den Herbst...

Tipps vom Yogadude: Freiberuflich oder gewerbetreibend – arbeiten als Yogalehrer*in

Der "Yogadude" Thomas Meinhof schreibt bei uns über das Thema Yoga & Business. Heute: Was ist der Unterschied zwischen...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Herbstmond: 6 schöne Vollmond Rituale

Heute Nacht ist Vollmond – genauer gesagt sogar Herbstmond....

Resilienz: Warum sie so wichtig ist und wie du sie trainierst

Schnelle Atmung, Angstschweiß, flaues Gefühl im Bauch ... Sind...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps