Montags-Mantra: Mauer oder Brücke

Das Leben wird oft auch als Weg bezeichnet. Und im Grunde genommen, ist es ja auch genau das. Eine ständige Entwicklung, die nicht immer geradlinig und einfach ist. Jeder Weg ist auch mal kurvig, steil oder steinig. Jeder Weg verändert sich ständig und nimmt auch mal eine unerwartete Biegung. Doch warum sollte das schlimm sein?

Schlimm wäre es, wenn wir schon genau wüssten, wie unser Weg verlaufen wird. Welchen Antrieb hätten wir, weiterzugehen, wenn wir ohnehin schon wüssten, was auf uns zukommt? Wir würden unangenehme Pfade fürchten oder auf erfreuliche Situationen so schnell zueilen, dass wir den Weg dazwischen vernachlässigen würden. Denn auch die schlechten Zeiten gehören dazu. Steckst du gerade in einer schwierigen Phase, gibt das Leben dir nur die Möglichkeit, daraus zu lernen. Jede Krise und jedes Problem bringt auch eine neue Erfahrung mit sich, an der du wachsen kannst und die dich stärken wird.

Lasse dich also nicht von Steinen auf deinem Weg abbringen. Es liegt an dir, ob du daraus eine Mauer oder eine Brücke baust. Gehe einfach weiter, bleibe achtsam und nehme all das Kostbare auf, was das Leben zu bieten hat. Schließlich hat jeder nur einen Weg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Die 5 Bandhas – Im Fluss der Lebensenergie

Energetische Verschlüsse - die sogenannten 5 Bandhas - regeln nach yogischer Vorstellung den Energiefluss im Körper. Yoga...

Vorverkauf gestartet: Tickets für Yoga-Workshops auf der Yogaworld München sichern

Ein Wochenende voller Yoga: Workshops, Ayurveda, vegane Food-Stände, Yoga-Fashion, Reisetipps, Vorträge und und und ... Erlebe auf...

YogaWorld Adventskalender 2019: Türchen öffne dich …

Freue dich täglich auf tolle Gewinne in unserem YogaWorld-Adventskalender: Von nachhaltigen Bluetooth-Kopfhörern über Yogataschen und hochwertigen Tees...

6 Schritte zu einem Leben ohne Angst

Wenn du die Wurzeln deiner Angst verstehst, kannst du sie zähmen. Die renomierte Autorin zu yogischer Philosophie Sally Kempton...
- Werbung -

Playlist für Yoga in der Adventszeit

In der Adventszeit kannst du es dir zuhause so schön gemütlich machen. Da verlegen wir die Yogastunde...

Chai selber machen: Ayurveda To Go

So bereiten Sie das yogische Kultgetränk selbst zu.
- Werbung -

Pflichtlektüre

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps