Montags-Mantra: Die Zeit fliegt und du bist ihr Pilot

Was wäre wenn …? Fragen, die so beginnen, gehen über in Träume und werden danach meist mit dem Label “irgendwann vielleicht” in den Hinterkopf verbannt. So verpassen wir jedoch einmalige Chancen und unvergessliche Momente.

Fehlender Mut

Gründe, wieso Vorhaben zum Scheitern verurteilt sind, findet man leicht: Zu teuer, zu zeitaufwendig, zu gefährlich, zu riskant. Diese Liste kann ins Endlose weitergeführt werden und mit ihr sammelt sich eine Kartei mit Was Wäre Wenn-Fragen an. Wir finden Ausreden und rechtfertigen damit oft nur die Angst vorm Risiko oder den fehlenden Mut vorm ersten Schritt. Dabei bleiben Leidenschaften und das, woran unser Herz hängt, oft auf der Strecke.

Übernehme das Steuer

Manchmal warten wir mit bestimmten Dingen so lange, als wäre uns ein zweites Leben garantiert. Dabei hat jede Gelegenheit ein Ablaufdatum und kein Tag ist versprochen. Nutze die neue Woche und setze mehr Punkte von der To-Do-Liste auf die Was-Soll’s-Liste. Es ist immer noch schmerzfreier, gegen eine geschlossene Tür zu laufen und umzukehren, als  sie ein Leben lang nur anzustarren und dich zu fragen, was sich dahinter verbirgt. Jede Beule schenkt uns Erfahrung, jede Narbe erzählt eine Geschichte und genau das ist der Unterschied zwischen existieren und leben. Zeit verfliegt ohne Nachsicht – also nimm das Steuer in die Hand und sei ihr Pilot. Denn irgendwann ist irgendwann zu spät.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Spüre die Energie: 4 Übungen für mehr Shakti-Präsenz

Shakti ist die allen Formen des Lebens innewohnende schöpferische Urkraft. Jene Lebensenergie, die den Fluss erst fließen...

Yin-Yoga Übungen: Bringe dein Qi ins Gleichgewicht

Diese Übungsreihe ist darauf ausgelegt, Qi (Lebensenergie) zu nähren und ins Gleichgewicht zu bringen.

Josh Summers: Yin-Yoga – Wirkung und Übungstipps

Mehr Balance in deiner Yogapraxis und deinem Leben? Yin-Yoga könnte die Antwort sein. Warum das so ist...

Aus yogischer Sicht: Was ist überhaupt Energie?

Dass hinter dem Thema Energie sehr viel mehr steckt als Strom aus der Steckdose und Atomausstieg,...
- Werbung -

Satsang Kolumne: Wie du dich von destruktiven Mustern befreist

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich in der Wahrheit treffen. Traditionell wurde der Begriff...

Relax! Yoga-Übungen am Arbeitsplatz mit Yoga@Work

Du bist am Arbeiten und hast nicht genügend Platz, Zeit oder Motivation für ein paar Yoga-Übungen? Trotzdem...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Josh Summers: Yin-Yoga – Wirkung und Übungstipps

Mehr Balance in deiner Yogapraxis und deinem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps