Montags-Mantra: Die Zeit fliegt und du bist ihr Pilot

Was wäre wenn …? Fragen, die so beginnen, gehen über in Träume und werden danach meist mit dem Label “irgendwann vielleicht” in den Hinterkopf verbannt. So verpassen wir jedoch einmalige Chancen und unvergessliche Momente.

Fehlender Mut

Gründe, wieso Vorhaben zum Scheitern verurteilt sind, findet man leicht: Zu teuer, zu zeitaufwendig, zu gefährlich, zu riskant. Diese Liste kann ins Endlose weitergeführt werden und mit ihr sammelt sich eine Kartei mit Was Wäre Wenn-Fragen an. Wir finden Ausreden und rechtfertigen damit oft nur die Angst vorm Risiko oder den fehlenden Mut vorm ersten Schritt. Dabei bleiben Leidenschaften und das, woran unser Herz hängt, oft auf der Strecke.

Übernehme das Steuer

Manchmal warten wir mit bestimmten Dingen so lange, als wäre uns ein zweites Leben garantiert. Dabei hat jede Gelegenheit ein Ablaufdatum und kein Tag ist versprochen. Nutze die neue Woche und setze mehr Punkte von der To-Do-Liste auf die Was-Soll’s-Liste. Es ist immer noch schmerzfreier, gegen eine geschlossene Tür zu laufen und umzukehren, als  sie ein Leben lang nur anzustarren und dich zu fragen, was sich dahinter verbirgt. Jede Beule schenkt uns Erfahrung, jede Narbe erzählt eine Geschichte und genau das ist der Unterschied zwischen existieren und leben. Zeit verfliegt ohne Nachsicht – also nimm das Steuer in die Hand und sei ihr Pilot. Denn irgendwann ist irgendwann zu spät.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

YogaWorld Podcast: #99 Shavayatra-Meditation – mit Nina Heitmann

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

Jin Shin Jyutsu: aus eigener Kraft in die Selbstheilung

"Erkenne dich selbst!" lautet die zentrale Botschaft von Jin Shin Jyutsu. Zu den führenden deutschen Vertreter*innen dieser japanischen Selbstheilungskunst...

#99 Praxisreihe: Traditionelle Shavayatra-Meditation – mit Nina Heitmann

Entspannung pur für Körper und Geist: Entdecke die Kraft der Marmapunkte Die Shavayatra-Meditation ist eine althergebrachte Praxis der Himalaya-Tradition und...

Was deine Dosha-Konstitution über deine Liebesbeziehungen sagt

Die ayurvedische Lehre der Konstitutionstypen (Doshas) hilft dir, nicht nur dich selbst besser zu verstehen, sondern auch den Menschen,...

Nervenmobilisation mit Gül Ruijter – Teil 2: Ischiasnerv

Autsch: Nervenschmerzen sind wirklich unangenehm. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere wichtigsten Körpernerven kennen und ihnen ab und...

Neumondkalender 2024: April-Neumond im Widder für kleine Kräuterhexen

Wann ist der nächste Neumond? Unsere Experten Johanna Paungger-Poppe & Thomas Poppe begleiten dich mit unserem Neumondkalender durchs Jahr...

Pflichtlektüre

Jin Shin Jyutsu: aus eigener Kraft in die Selbstheilung

"Erkenne dich selbst!" lautet die zentrale Botschaft von Jin Shin Jyutsu. Zu den führenden deutschen Vertreter*innen dieser japanischen Selbstheilungskunst...

Somatic Yoga – von innen nach außen

Somatic Yoga legt den Fokus auf die innere Erfahrung – eine besonders achtsame, kontemplative Praxis, die dir helfen kann,...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps