Sandra Henning

Seit ihrem 9. Lebensjahr gehört Bewegung zu Sandras Leben, als sie ihr Herz an den Tanz verlor. Diese Leidenschaft brachte ihr 2001 einen Abschluss zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin. Es folgten eine Ausbildung als Tanzpädagogin, Fortbildungen in der Sporttherapie und im Pilates, sowie viele Jahre freiberuflicher und wundervoller Arbeit im Fitness-, Tanz-, und Bewegungsbereich.
2006 führte sie der Zufall zum Yogastudio “Vishnu`s Vibes” in Düsseldorf, und abermals wurde ihr Herz tief berührt. Zunächst suchte sie in der Yogapraxis einen Ausgleich für sich selbst, doch auch hier wuchs schnell der Wunsch, diese großartige Erfahrung, sich auf eine ganz neue und intensive Art und Weise kennenzulernen, weiterzugeben. So entschied sie sich Anfang 2010 eine Ausbildung zum Yoga-Lehrer bei “Vishnu`s Vibes” zu absolvieren.
Sandras Stunden sind mit Hingabe, Liebe und ganzem Herzen erfüllt. Dabei gilt ihr größtes Interesse den Mitmenschen und Schülern, sowie der Verbundenheit zu ihnen. Sie möchte sie teilhaben lassen an dieser Leidenschaft, an der Freude und an der Reise, sich durch Yoga neu zu entdecken in allen Facetten und mit allen Stärken und Schwächen. Dabei geht es nicht nur um den körperlichen Aspekt, sondern auch darum, sich geistig und seelisch zu erfahren und zu erleben.
“Spüre dich – Lebe dich – Lass Emotionen und Träume zu – Nimm dich so an, wie du bist – Erlebe Mitgefühl und Liebe für dich selbst und alles um dich herum.”

--Werbung--
--Werbung--
Vorheriger Artikelkarmakarma yoga
Nächster ArtikelMartin Svitek

Das Neueste

Yoga und Selbstliebe: “Ich wollte nicht mehr mit mir kämpfen”

Als Kind mochte Yogalehrerin Sophie ihren Körper. Dann lernte sie auf die harte Tour, dass ihre Maße...

Was ist Liebe? Satsang Kolumne

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich in der Wahrheit treffen. Traditionell wurde der Begriff...

Hautpflege im Herbst: Darauf musst du jetzt achten

Nicht nur für die Natur, sondern auch für unsere Haut bringt der Herbst einige Veränderungen mit sich. Mit diesen...

Vegane Steinpilz-Spinat-Quiche

Jetzt im Herbst genießen wir kühle Abende mit dieser leckeren Steinpilz-Spinat-Quiche von Roland Rauter. Mit einem Mürbeteig,...

Ashtavakrasana Variante: Der geschmeidige Ninja

Einen echten Ninja kann so leicht nichts erschrecken: Schnell wie der Blitz und gewandt wie ein Schatten...

Die vier Wege des Yoga: Karma, Jnana, Bhakti und Hatha

Yoga ist viel mehr ist als die körperlichen Übungen. Traditionell gesehen ist das Ziel Moksha. Die Erlösung...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Was ist Liebe? Satsang Kolumne

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps