Montags-Mantra: Vertraue dem Leben

Manchmal durchleben wir Zeiten, die unnötig erscheinen und machen Begegnungen, die uns im Leben eher zurück werfen als weiter bringen. Oft sieht man solche Momente als Zeitverschwendung und stempelt das Leben als unfair ab. Doch niemand hat uns versprochen, dass es uns im Leben immer nur gut geht. Fehltritte und Niederschläge formen uns genauso wie Erfolge. Alles was geschieht, pflastert unseren Lebensweg und lehrt uns ein kleines bisschen mehr über uns selbst. Steve Jobs sagte in einer seiner bekanntesten Reden: “Man sieht keine Verbindung zwischen den einzelnen Punkten im Leben, wenn man nach vorn schaut. Man kann sie nur verbinden, wenn man zurückblickt.” Man muss sich also einfach darauf verlassen, dass diese einzelnen Punkte sich in der Zukunft irgendwie verbinden werden. Allein das Vertrauen, dass das Leben es gut mit uns meint, sorgt für mehr Mut, Freude und Gelassenheit.

“daran zu glauben, dass am Ende sich die Punkte verbinden werden, gibt Dir die Zuversicht, Deinem Herzen zu folgen.”

-Steve Jobs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Yoga für Kletterer: Theorie und Praxis

Klettern und Yoga haben vieles gemeinsam: zum Beispiel die enge Verbindung von Körper und Geist, das Spiel zwischen Kraft...

Young Ho Kim über Yoga-Evolution und warum “Inside Flow” pure Expression ist

Yogalehrer Young Ho Kim hat mit Inside Flow seinen ganz eigenen Yoga-Stil geschaffen: Vinyasa zu moderner und...

Vision Board: Nimm dein Leben in die Hand

Du willst deine Träume in die Tat umsetzen? Dann halte sie auf einem Vision Board fest. Erfolgreiche...

Sommer-Flow für Kraft und Frische

Was macht eine perfekte Sommersequenz aus? Die Kölner Yogalehrerin Nicole Bongartz schlägt uns eine unwiderstehliche Kombi vor:...
- Werbung -

Yoga-Urlaub mit Kindern

Die Reisesaison beginnt und Urlaub in Europa ist hoch im Kurs. Unser Tipp für Yogi-Familien: Eine Woche...

Satsang-Kolumne: “Kann man seine Seele verlieren?”

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich in der Wahrheit treffen. Traditionell wurde der Begriff...
- Werbung -

Pflichtlektüre

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps