Yogini Kaliji

Yogini Kaliji

Kaliji ist international als Yogini und Gründerin von TriYoga bekannt. Ganz natürlich gibt sie Yogaübungen und Philosophie weiter und hat über 50 Eröffnungsreden gehalten. TriYoga ist von Kriyavati geleitet so wie es sich durch Kaliji ausdrückt. Auf diese Weise hat sie eine vollständige Yogamethode hervorgebracht, mit mehr als 1.300 Handmudras und der Systematisierung von Asana und Pranayama. TriYoga® wird in 40+ Ländern unterrichtet, mit 65 TriYoga Zentren und über 2.200 anerkannten Lehrern. Als eine vegane Fürsprecherin für Tierrechte seit 40+ Jahren lehrt Kaliji die Ahimsa Dreiheit für Tiere, Ökologie und Gesundheit. Kalijis Gegenwart, ihre Meisterschaft des Flows und die TriYoga innewohnende Weisheit haben weltweit zahllose Menschen inspiriert.

 

TriYoga® Kunst & Wissenschaft des Yogaflow

Samstag: 14.15 – 15.00 Uhr im Vishnu Yoga Raum

Kurzbeschreibung: TriYoga ist ein nahtloses Fließen – die Vereinigung von Pranayama und Mudra mit dynamischem und gehaltenem Asana, um einen größeren Pranaflow zu schaffen.

TriYoga Beschreibung: TriYoga ist bekannt für seinen systematisch eingeführten Yogaflow (Prasara). Der Ursprung und die kontinuierliche Emtwicklung von TriYoga ist von Kriyavati Siddhi geleitet so wie es sich durch Kaliji ausdrückt. Die diesem Ausdruck innewohnenden Eigenschaften, dazu gehören ein feiner rhythmischer Atem, Wellenbewegungen der Wirbelsäule, Entspannung-im-Handeln und Ökonomie der Bewegung, ergeben einen nahtlosen Yogaflow – die Vereinigung von Pranayama und Mudra mit dynamischem und gehaltenem Asana, um einen größeren Pranaflow zu schaffen. TriYoga-Sequenzen sind in einer umfassenden Methode von Basics bis Level 7 systematisiert. TriYoga ist Einswerden mit dem inneren Flow, der universellen Energie.

 

TriYoga® Befreiung von Becken & Wirbelsäule

Sonntag: 10.15 – 11.00 Uhr im Vishnu Yoga Raum

Kurzbeschreibung: Erwecke Becken und Wirbelsäule mit dem Yogaflow, der sich auf den unteren und den oberen Körper konzentriert, für mehr Lebensfreude, Gesundheit, Kraft und Beweglichkeit.

Befreiung von Becken & Wirbelsäule Unterrichtsbeschreibung: Erwecke Becken und Wirbeksäule mit dem Yogaflow, der sich auf den unteren und den oberen Körper konzentriert, für mehr Lebensfreude und Gesundheit. Erlebe die sechsfach ausgerichteten Bewegungen des Beckens (Beugung/Streckung, innere/äußere Drehung, Abduktion/Adduktion) und der Wirbelsäule (Beugung/Streckung, innere/äußere Drehung, rechte/linke Seitbeuge). Befreie das Bewegungsvermögen von Becken und Wirbelsäule, in dem Du das Fließen in Vor- und Rückbeugen zulässt sowie Drehung und seitliches Beugen. Das die Wirbelsäule anregende Fließen hebt die wellenförmigen Bewegungen der Wirbelsäule hervor, die die Kraft und Beweglichkeit erhöhen, in der Wirbelsäule sowie in Brust, Bauch, Schultern, Armen und Händen. Fühle das heilsame Fließen des Prana.

www.triyoga.com


Yogini Kaliji auf der Yoga World Stuttgart 2019:

Samstag, 27 April // 14:15 – 15:00 Uhr // TriYoga® Art & Science of Yogaflow // Vishnu Yoga Space

Sonntag, 28. April // 10:15 – 11:00 Uhr // TriYoga® Free the Hips & Spine // Vishnu Yoga Space

Beide Stunden werden in Englisch gehalten, aber ein Übersetzer wird vor Ort sein


 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Seelennahrung: Geniale Schokobällchen

Liana Werner-Gray schreibt auf ihrem Blog The Earth Diet und ist zertifizierte und international anerkannte Ernährungsexpertin. Ihre Bücher wurden...

Bhramari Pranayama – die 5 Varianten der Bienenatmung

Um an die Bedeutung der Biene für Mensch und Natur zu erinnern, haben die Vereinten Nationen den 20. Mai...

YogaWorld München: Unsere Tipps für den perfekten Messetag

Die YogaWorld Mitmach-Messe findet am 25./26. Juni endlich wieder in München statt. Renommierte Yogi*nis wie Dr. Patrick Broome oder...

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe Kraft. Sie kann uns dabei helfen, inneren Frieden, Mut und...

Sonne essen – und in die Welt tragen

Tierische Produkte, Alkohol, Zucker? Wer Yoga praktiziert, wird früher oder später hinterfragen, was er isst und trinkt und warum....

25./26. Juni YogaWorld Mitmach-Messe

Im Juni öffnet unsere YogaWorld Mitmach-Messe im MTC in München ihre Türen: YogaWorld meets Vegan-Start-up Area! Erlebe den besonderen...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Bhramari Pranayama – die 5 Varianten der Bienenatmung

Um an die Bedeutung der Biene für Mensch und...

Seelennahrung: Geniale Schokobällchen

Liana Werner-Gray schreibt auf ihrem Blog The Earth Diet...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps