5-Elemente-Bowl: Tias und Surya Littles Lieblingsrezept

Tias Little kombiniert buddhistische Achtsamkeit mit Hatha-Yoga nach Iyengar und Pattabhi Jois. Gemeinsam mit seiner Frau Surya leitet er seit vielen Jahren die Schule Prajna Yoga in Santa Fe. Zum Glück hat uns das Paar sein leckeres Lieblingsrezept verraten: eine 5-Elemente-Bowl mit Reis, Mangold, Tofu und Noriblättern.

Surya und Tias Little“Wir versuchen, uns so zu ernähren, dass Prana, Lebenskraft, ins Fließen kommt. Ganz besonders spürbar wird das bei diesen Bowls, seit einiger Zeit unser liebstes Abendessen. Sie schmecken nicht nur toll, sondern beinhalten auch alle fünf Elemente: Der braune Reis steht für die Erde, im Wasser garen Reis und Mangold, Feuer bringt das Wasser zum Kochen, Luft und Äther stecken in den vielen feinen und herzhaften Aromen und schenken dem Gaumen Leichtigkeit.” (Tias und Surya Little)

Zutaten für die 5-Elemente-Bowl (ergibt 4 Portionen)

1 Tasse brauner Rundkornreis
1⁄2 TL Meersalz
175 g fester Tofu
1⁄2 Tasse Kokosöl
1 kleiner Mangold, geputzt, in Streifen geschnitten
Saft von 1⁄2 Orange
Saft von 1⁄4 Zitrone
1 EL Rohrzucker
1 EL Sojasauce
1 EL Mirin (japanischer Reiswein)
1 EL brauner Reisessig
1 Avocado, Fruchtfleisch in Scheiben geschnitten
2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
2 Blätter gerösteter Nori, in Streifen geschnitten
2–4 EL Sesamkörner, geröstet

So bereitest du die 5-Elemente-Bowl von Tias Little zu

1 Koche den Reis nach Packungsangabe gar. In der Zwischenzeit legst du den Tofu auf ein Brett und presst ihn mit einer schweren Platte 15–30 Minuten lang aus. Anschließend schneidest du ihn in Streifen und brätst ihn in dem heißen Kokosöl auf jeder Seite 3–4 Minuten lang knusprig braun.

2 Dämpfe den Mangold kurz und stelle ihn beiseite. Lasse die Zitrussäfte mit dem Zucker in einem kleinen Topf 1 Minute köcheln, dann nimmst du den Topf vom Herd, rührst Sojasauce, Mirin und Essig ein und lässt die Mischung nochmals 2 Minuten lang etwas einkochen.

3 Vermenge den etwas abgekühlten Reis mit der Sauce und verteile ihn auf die Bowls. Richte Tofu, Mangold, Avocado, Frühlingszwiebeln, Nori und Sesam darauf an. Fertig ist deine leckere 5-Elemente-Bowl.

Übrigens: Noch mehr leckere vegane Rezpete findest du auf veganworld.de.


NÄHRSTOFFE PRO PORTION:
640 Kalorien + 31 g Fett (davon 17 g gesättigt) + 87 g Kohlenhydrate + 11 g Ballaststoffe + 15 g Eiweiß +667 mg Natrium

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Om Shanti, Shanti, Shanti: Das bedeutet das Mantra des Friedens

Om Shanti Shanti Shanti – in der Yogastunde singen wir es ganz oft. Die Bedeutung dagegen, kennen nur Wenige....

Vorverkauf gestartet: Tickets für Yoga-Workshops auf der Yogaworld München sichern

Ein Wochenende voller Yoga: Workshops, Ayurveda, vegane Food-Stände, Yoga-Fashion, Reisetipps, Vorträge und und und ... Erlebe auf...

YogaWorld Adventskalender 2019: Türchen öffne dich …

Freue dich täglich auf tolle Gewinne in unserem YogaWorld-Adventskalender: Von nachhaltigen Bluetooth-Kopfhörern über Yogataschen und hochwertigen Tees...

Die 5 Bandhas – Im Fluss der Lebensenergie

Energetische Verschlüsse - die sogenannten 5 Bandhas - regeln nach yogischer Vorstellung den Energiefluss im Körper. Yoga...
- Werbung -

6 Schritte zu einem Leben ohne Angst

Wenn du die Wurzeln deiner Angst verstehst, kannst du sie zähmen. Die renomierte Autorin zu yogischer Philosophie Sally Kempton...

Playlist für Yoga in der Adventszeit

In der Adventszeit kannst du es dir zuhause so schön gemütlich machen. Da verlegen wir die Yogastunde...
- Werbung -

Pflichtlektüre

GEWINNSPIEL: CHOBS MORINGA. HAUTPFLEGE ZU GEWINNEN.

Schönheitspflege aus Asien ist voll im Trend....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps