Montags-Mantra: Genieße alles zu seiner Zeit

Schätze und genieße was du hast

Die meisten von uns sehnen sich danach, sich unbeschwert und glücklich zu fühlen. Einen Weg, diesen Zustand zu erreichen, sehen wir darin, nach immer mehr zu streben.. Immer mehr, immer größer, immer besser. Doch das führt schnell zu Rastlosigkeit. Hast du eine vermeintliche Lücke gefüllt, tut sich bereits die nächste auf und schon befindest du dich im Hamsterrad. Wieviel Zeit, Energie oder Geld verschwendest du an Dingen, die dich nicht erfüllen, anstatt dich auf das zu konzentrieren, was dir Freude bereitet oder was du bereits hast?

Herzensangelegenheiten

Nach mehr zu streben ist dann sinnvoll, wenn es um Herzenswünsche geht. Richte dein Leben auf das aus, was dich glücklich macht und warte damit nicht auf einen Zeitpunkt in der Zukunft. Es wird dir nie gelingen die Zukunft zu erreichen denn wenn du dort ankommst, wird sie zur Gegenwart.

Wenn du jung bist, hast du Zeit und Energie, aber kein Geld.
Wenn du berufstätig bist, hast du Geld und Energie, aber keine Zeit.
Wenn du alt bist, hast du Zeit und Geld, aber keine Energie.

Genieße deshalb, was du zu einem bestimmten Zeitpunkt in deinem Leben besitzt – alles auf einmal bekommst du selten. Richte dich auf das aus, was dir Freude macht, was dich erfüllt und was du gerne tust und tue es heute. Denn irgendwann ist irgendwann zu spät. Mehr Montags-Mantras findest du hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Tipps vom Yogadude: Freiberuflich oder gewerbetreibend – arbeiten als Yogalehrer*in

Der "Yogadude" Thomas Meinhof schreibt bei uns über das Thema Yoga & Business. Heute: Was ist der Unterschied zwischen...

Faszienyoga mit Amiena Zylla: Der lange Krieger

Fußdehnung gegen Nackenschmerz? Klingt erst mal seltsam, doch im Faszienyoga denkt man in größeren Zusammenhängen – beziehungsweise in langen...

Good Vibes – mit Yoga Journal Covermodel Lalah Delia

Lalah Delia ist Wellness-Trainerin und Bestsellerautorin des Buches "Vibrate Higher Daily". Sie ist unser aktuelles Covermodel und die lebende...

Quick Tips: Verletzungsgefahr Yoga

Wie steht es um die Verletzungsgefahr im Yoga? Wir fragen nach. Dazu lesen wir eine im Orthopaedic Journal of...

Chinesische Kräuterheilkunde: Mit Pflanzen gegen Stress

Schon mal von Adaptogenen gehört? Dann wird es jetzt aber Zeit! Diese besonderen Pflanzenwirkstoffe können helfen, Stress nachhaltig abzubauen:...

Vagus der Wunder-Nerv

"Erstmal tief ausatmen!" – das sagt sich YOGA JOURNAL-Chefredakteurin Stephanie Schauenburg noch viel häufiger, seit sie Bekanntschaft mit dem...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Vagus der Wunder-Nerv

"Erstmal tief ausatmen!" – das sagt sich YOGA JOURNAL-Chefredakteurin...

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps