Zahlen und Fakten zum Weltyogatag

Der Internationale Yogatag oder Weltyogatag am 21. Juni soll Menschen Yoga auf der ganzen Welt näher bringen. Aber wieviele Menschen üben eigentlich in Deutschland Yoga – und wo tun sie das am liebsten? Interessante Zahlen und Fakten zum Weltyogatag sowie mehr zu seiner Geschichte…

Seit wann gibt es den Weltyogatag?

Die Idee des Internationalen Yogatages wurde erstmals vom Indischen Premierminister Narendra Modi am 27. September 2014 während seiner Rede vor der UN-Generalversammlung geäußert, wo der indische Botschafter Asoke Kumar Mukerji eine Resolution zur Einführung des 21. Juni als Internationalen Yogatag vorstellte.

Das Datum des 21. Juni wurde gewählt, weil es auf die Sommersonnenwende fällt. Insgesamt wurde die Resolution, die den 21. Juni zum Internationalen Yogatag erklärt, von 177 Nationen unterstützt, was damals die höchste Zahl an Mitunterzeichnern für eine UN-Resolution darstellte.

Zum ersten Weltyogatag am 21. Juni 2015 übten fast 36.000 Menschen, darunter der Indische Premierminister Modi und viele andere hochrangige politische Persönlichkeiten aus der ganzen Welt, in Neu-Delhi 35 Minuten lang 21 Asanas (Yogastellungen), um den ersten Internationalen Yogatag zu starten, der inzwischen weltweit gefeiert wird.

Der Weltyogatag in Zahlen

300 Millionen Menschen weltweit üben Yoga.

80 Milliarden Dollar ist der weltweite Umsatz der Yoga-Industrie.

5% der Deutschen praktizieren Yoga. Damit zeigt die Yogapraxis in Deutschland eine steigende Tendenz (2014: 3 Prozent). Der Anteil der Praktizierenden unter den Männern liegt bei 1% der Deutschen.

66% der Menschen mit einer regelmäßigen Yogapraxis, geben an, dass sie Yoga zur Verbesserung des körperlichen Befindens üben. 64 % auch zur Verbesserung des geistigen Befindens.

5% – der Prozentsatz der Menschen weltweit, die entweder Kindern oder ihren Haustieren Sanskrit-Namen gegeben haben.

1975 – das Jahr, in dem die erste Ausgabe des “Yoga Journal” erschien.

300 – die Auflage der ersten Ausgabe des “Yoga Journal”.

24 – die Anzahl der Seiten in der ersten Ausgabe des “Yoga Journal”.

#1 – Grund für Yoga ist Wellness.

15% – der Prozentsatz der Menschen, die jährlich an einem Yoga-Retreat teilnehmen.

100.000 – die Zahl der Yogalehrer*innen, die bei der Yoga Alliance registrierten sind.

200.000 – die Zahl der Yogalehrer*innen in Indien.

54% der Befragten praktiziert Yoga zu Hause.

27% üben im Yogastudio,

24% besuchen Kurse an der VHS/im Sportverein oder bei anderen Bildungsanbietern und

16% üben im Fitness-Studio

Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hat im Auftrag des BDY 2018 eine repräsentative Studie zum Thema “Yoga in Deutschland” durchgeführt. Einige der Zahlen stammen aus dieser Studie.


Titelbild via Canva

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

#93 Der keltische Jahreskreis: Leben im Rhythmus der Natur – mit Beate Tschirch

So nutzt du das alte Wissen unserer Ahnen für dein persönliches Wachstum Der keltische Jahreskreis mit seinen Festen ist mit...

Easy Ayurveda Detox für Zuhause

Der Frühling steht vor der Tür – die klassische Jahreszeit zum Entgiften. Hast auch du das Bedürfnis nach einem...

“Fest verwurzelt und präsent” – Traumasensible Praxis mit Hala Khouri

Eine "traumasensible" oder auch "traumainformierte" Herangehensweise wird auch im Yoga immer bedeutsamer. Hala Khouri ist eine Pionierin auf diesem...

Das neue Heft ist da! Titelthema “Verbundenheit”

Das neue YOGAWORLD JOURNAL ist ab sofort im Handel und als Online-Ausgabe erhältlich – ganz einfach, ohne Papier, ohne...

Hotel-Tipp für Yogi*nis: Exklusive Retreats an Siziliens Mittelmeerküste

Suchst du auch nach einem Ort, an dem du deine innere Ruhe finden und deine Yogapraxis vertiefen kannst? Das...

#92 Yoga als Therapie Teil 2: Tiefer Einblick in eine ganzheitliche Praxis – mit Dr. Ronald Steiner

Die praktische Anwendung von Yogatherapie und ihr Verhältnis zur Schulmedizin In der Fortsetzung unserer Reise in die Welt der Yogatherapie...

Pflichtlektüre

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem eingeklemmten Handnerv in seiner Bahn zu einem leichten Schlittern. Das...

Somatic Yoga – von innen nach außen

Somatic Yoga legt den Fokus auf die innere Erfahrung – eine besonders achtsame, kontemplative Praxis, die dir helfen kann,...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps