TMX meets Yoga (Journal) – Waden

Heute gibt es einen neuen Teil unserer Serie TMX meets Yoga (Journal). Dazu hat sich TMX mit dem YOGA JOURNAL und der Yogalehrerin Shida Pourhosseini zusammengetan und eine Praxis-Strecke entwickelt, die dir jeden Sonntag zeigt, wie du Krankheits- und Schmerzsyndrome von Fuß bis Schulter lindern kannst. Wenn du die Einleitung verpasst hast und dich nun fragst, was ein TMX Trigger ist und was er mit Yoga zu tun hat, kommst du hier zum Beitrag von letzter Woche. Während wir in dem auch verstärkt auf Probleme mit den Füßen eingegangen sind, liegt der Fokus heute auf den Waden.

Probleme mit den Waden

Von den Füßen tasten wir uns nun etwas weiter nach oben zu den Waden. Mit TMX Yoga kannst du deine überschüssige myofasziale Spannung minimieren und deine Bewegung endlich wieder ausschöpfen. Hier bietet sich die 3er-Methode an: Triggern – Mobilisieren während triggern – Mobilisationsübung aus dem Yoga. Dazu triggerst du deine myofasziale Kette von Fußballen bis Kniekehle kontinuierlich ab. Das verbessert deine Bewegungsfreiheit, die du dann mit stabilisierenden Yoga-Übungen festigen kannst. Die Asanas gehen nun gezielt auf Achillessehnenschmerzen, Wadenproblematiken und Bewegungseinschränkungen im Sprunggelenk eingehen.

Schon gespannt auf nächste Woche? Da werden wir auf Knieprobleme eingehen und dir zeigen, wie du allgemeinen Kniebeschwerden, Läuferknie, Schmerzen an oder auch unterhalb der Kniescheibe in den Griff bekommen kannst.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

432 Hz Soundhealing: 60 Minuten Klang & Yin Yoga

Begib dich mit Tanja Seehofer und Yann Kuhlmann auf eine spannende Reise: Während der einstündigen Yin Yoga-Praxis mit Live-Musik...

Intuition: Lerne, deine innere Stimme zu hören – und ihr zu folgen

Ganz egal ob du eine wichtige Entscheidung treffen musst oder darum ringst, etwas zu verstehen: Frag dein Inneres und...

Sommer-Flow mit Grasshopper von Nela König

Ein Summer-Flow zum Dahinschmelzen: Die fließenden, energetisierenden Bewegungen mobilisieren deine Hüften und machen richtig gute Laune. Im aktuellen Yoga...

So geht Yoga (fast) immer

Egal ob deine Mobilität eingeschränkt ist, du dich unwohl fühlst oder einfach nur k.o. bist: Ein paar sanfte Bewegungen...

Yogapraxis zum Weltyogatag: Komm zur Ruhe

Der 21. Juni wurde von den Vereinten Nationen zum offiziellen und internationalen "Weltyogatag" erklärt. Was liegt da also näher...

Zahlen und Fakten zum Weltyogatag

Der Internationale Yogatag oder Weltyogatag am 21. Juni soll Menschen Yoga auf der ganzen Welt näher bringen. Aber wieviele...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps