Montags-Mantra für Heilung und Reinigung

Om Shri Dhanvantre Namaha

Was bedeutet das Mantra?

Dhanvantari ist der himmlische Heiler, der Gott des Ayurveda. Wer um Heilung und Reinigung bitten möchte, kann das mit diesem kurzen Mantra tun. Für angehende Ayurveda-Ärzte ist es Pflicht, in einem der wenigen Dhanvantari-Tempeln zu beten und seinen Segen zu erbitten. Um der Bedeutung des Wortes auf den Grund zu gehen, rezitiert man das Mantra 108 Mal und zerlegt es in seine Einzelteile. „Dhan“ bedeutet energetisch „geben“, „Dana“ ist die Spende oder freiwillige Gabe. „Dare“ ist lateinisch für „geben“. Nun zu „Van“. In den fünf Silben in Na-Ma-Shi-Va-Ya steht Va für die Luft. Im Ayurveda ist das Element Luft Vata. Und auf Englisch ist der Fan der Ventilator.

Loslassen kann heilen

Am Ende steht „Tra“. Tra ist das Transzendieren, das Transformieren, das Durchgehen und Umwandeln. „Man-Tras“ helfen dabei, den Geist (Manas) zu transzendieren, uns vom Kopfkarussell zu befreien. Wir bekommen ein Bild von der Energie und Aktivität, die in dem Gottesnamen Dhanvantre stecken. Wenn wir den verehrten (Shri) Dhanvantre beim Namen nennen (Namaha), geben wir etwas frei, lassen los durch einen Wind, eine Brise, eine Luft, die uns befreit. Dhanvantre selbst ist der Ventilator, diese frische Bewegung des Loslassens, die uns leicht machen und heilen kann.

Dir gefällt die Idee der Mantras? Hier findest du noch mehr davon.

Vorheriger ArtikelTMX meets Yoga (Journal) – Knie
Nächster ArtikelWas ist AcroYoga?

Das Neueste

Fünf Sprachen der Liebe

Wie kommunizierst du mit deinem Partner? Wie drückst du deine Zuneigung und Liebe aus? Autor und Seelsorger Gary Chapman...

Playlist des Monats Dezember

Unsere Yoga-Playlist des Monats kommt von Yogalehrerin Lina Frederike aus Leverkusen. Sie ist die Gründerin von Liebensfreu.de und ihre Playlist...

Yogaworld Adventskalender 2021

Freue dich täglich auf tolle Gewinne in unserem Yoga Adventskalender: hochwertige Kork-Yogamatten, spannende Bücher, nachhaltige Yoga Wear, eine Mitgliedschaft...

Tipps vom Yogadude: Bloß kein Stress – Zeitmanagement gegen Yoga-Burnout

Der "Yogadude" Thomas Meinhof schreibt bei uns über das Thema Yoga & Business. Heute: Bloß keinen Stress - mit...

Montags-Mantra: Schaff dir ein Morgenritual

Morgenrituale - wer eines hat, gibt es so schnell nicht mehr her. Denn: Früh Aufstehen lohnt sich. Mal nicht...

chakrana: Yoga Outfits für ALLE

Yoga-Kleidung in der sich ALLE wohlfühlen - unabhängig von Maßen, Kurven, Alter oder Geschlecht. Das ist das Motto hinter chakrana,...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Ikarus Yogawear for men

Yoga-Männer (und Frauen) aufgepasst, denn heute haben wir einen...

Fünf Sprachen der Liebe

Wie kommunizierst du mit deinem Partner? Wie drückst du...

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps