Veganer Rohkostkuchen im Glas

Roh, vegan und ohne Zucker. Veganer Rohkostkuchen im Glas. Das musst du versuchen: Ganz frisch und voller Energie. Schlemmen ohne schlechtes Gewissen, ganz ohne tierische Produkte und voller Geschmack.

ZUTATEN

für 4 Gläschen (a 220 ml)

für den Boden

– 30 g Datteln
– 1 kleiner EL Kokosöl
– 1 Prise Salz
– 135 g Kokosflocken

Für die Cashew Creme

– 3 Limetten
– 750 g Cashewkerne (eingeweicht)
– 100 g Datteln
– 200 ml Kokoswasser
– 1/2 EL Carobpulver
– 1 bis 1,5 EL Kokosöl
– 1/2 TL Vanille
– 1/4TL Cayennepfeffer
– 25 g Basilikum
– 1/2 TL Zimt
– 1 Prise Salz

Für das Topping

Kokosflocken und Carobpulver

ZUBEREITUNG

Die Cashewkerne zuerst mindestens 6 Stunden in Wasser einweichen. Für den Boden anschließend Datteln, Kokosöl, Salz und 125 g Kokosflocken im Mixer oder mit dem Pürierstab zu vermengen. Dann die restlichen 10 g Kokosflocken mit dem Löffel unterheben. Zunächst die fertige Masse auf die Böden der Gläser verteilen und leicht andrücken. Des Weiteren die Limettenschalen abreiben, anschließend den Saft auspressen. Die eingeweichten Cashewkerne danach mit Datteln und Kokoswasser zu einer feinen Creme pürieren und in zwei gleiche Hälften teilen.

Nun werden aus dieser Grundmasse zwei verschiedene Schichten hergestellt: Für die mittlere Schicht Carob, Kokosöl, Vanille und Cayennepfeffer mit dem Mixer in die Hälfte der Creme einarbeiten und diese in die Gläser füllen. Für die obere Schicht anschließend Kokosöl, Basilikum, Limettensaft, Zimt und Salz mit der anderen Hälfte der Masse im Mixer pürieren. Dann Kokosflocken in Carobpulver wälzen und diese als Topping nach Belieben auf die oberste Schicht streuen. Schließlich mit Basilikumblättern und Limettenschale garnieren. Die Gläser anschließend verschließen und ins Eisfach stellen. Vor dem Genuss den Rohkostkuchen ca. 15 Minuten antauen lassen.

Mach es dir an einem heißen Sommertag mit dieser kühlen Köstlichkeit im Schatten bequem. Viel Spaß beim Genuss des Rohkostkuchens!


Das Rezept wurde uns in der Vergangenheit vom Glückskost-Team aus München zur Verfügung gestellt. Da sich dieses auflöste, kannst du den Gründer heute unter Universal Mind finden.

Vorheriger ArtikelFlow-Zustand
Nächster ArtikelBesser schlafen mit Yoga-Nidra-Anleitung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Seelennahrung: Geniale Schokobällchen

Liana Werner-Gray schreibt auf ihrem Blog The Earth Diet und ist zertifizierte und international anerkannte Ernährungsexpertin. Ihre Bücher wurden...

Bhramari Pranayama – die 5 Varianten der Bienenatmung

Um an die Bedeutung der Biene für Mensch und Natur zu erinnern, haben die Vereinten Nationen den 20. Mai...

YogaWorld München: Unsere Tipps für den perfekten Messetag

Die YogaWorld Mitmach-Messe findet am 25./26. Juni endlich wieder in München statt. Renommierte Yogi*nis wie Dr. Patrick Broome oder...

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe Kraft. Sie kann uns dabei helfen, inneren Frieden, Mut und...

Sonne essen – und in die Welt tragen

Tierische Produkte, Alkohol, Zucker? Wer Yoga praktiziert, wird früher oder später hinterfragen, was er isst und trinkt und warum....

25./26. Juni YogaWorld Mitmach-Messe

Im Juni öffnet unsere YogaWorld Mitmach-Messe im MTC in München ihre Türen: YogaWorld meets Vegan-Start-up Area! Erlebe den besonderen...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Bhramari Pranayama – die 5 Varianten der Bienenatmung

Um an die Bedeutung der Biene für Mensch und...

Seelennahrung: Geniale Schokobällchen

Liana Werner-Gray schreibt auf ihrem Blog The Earth Diet...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps